Garten in Klein Machnow
- 800 qm, Berlin

Die Umgestaltung des Gartens ist für das Jahr 2018 vorgesehen. Die Rasenflächen im südlichen Gartenbereich weichen einer Gräser- und Staudenpflanzung. Wegekanten aus Klinkersteinen, wie sie für den Bau des Wohnhauses verwendet wurden, fassen Rasenwege ein, die durch den Garten führen.

Filigrane Stahlbleche terrassieren den ehemaligen Hügel und schaffen Ebenen für die weitere Bepflanzung. Kleinkronige Laubbäume bilden eine Raumkante und somit den Abschluss des Gartens nach Süden hin.

Der Terrassenbereich im Nordosten wird erweitert und führt über eine großflächige Treppe hinab in den unteren Gartenbereich, der als ‚Verborgener Garten‘ angelegt wird.

 
 

Masterplan von Christian Otto für einen Privatgarten mit großen Höhenunterschieden.

Detailzeichnung von Christian Otto vom Haus in einem Hangbereich und einer möglichen Gartengestaltung.

Detailzeichnung von Christian Otto für eine weitere mögliche Gartengestaltung des Hanggrundstücks.

Masterplan von Christian Otto für einen Privatgarten mit großen Höhenunterschieden.

Detailzeichnung von Christian Otto vom Haus in einem Hangbereich und einer möglichen Gartengestaltung.

Detailzeichnung von Christian Otto für eine weitere mögliche Gartengestaltung des Hanggrundstücks.