Baummuseum
Baumschule, Ausstellungsgarten - ca. 45.000 qm, Baden-Württemberg

Das Gelände einer alten Baumschule sollte zu einer Präsentationsfläche für alte und spektakuläre Großgehölze umgebaut werden.

Ein von amorphen Pflanzgruppen umgebener Raum bildet den Mittelpunkt der Gestaltung. Hier kommen die Großgehölze am besten zur Geltung. Sich windende Wege erschließen die Landschaft und führen durch alte Baumquartiere, wodurch die alten Baumbestände in die Gestaltung integriert werden. Seitlich der Wegeführung eröffnen sich weitere Gartenräume. Ein Landschaftsgemälde entsteht.